Die Sensler OL-Läuferin Valérie Aebischer läuft trotz eines Fehlers mitten in die Juniorinnen-Weltspitze.

Der Sprint ist die Spezialdisziplin der OL-Juniorin Valérie Aebischer aus Schmitten. Ihr Fähigkeiten stellte sie am Sonntag an der Junioren-WM in Scuol im Unterengadin unter Beweis.

Am Wochenende vom 25./26. Juni starteten nicht weniger als 28 Omströmler im WM-Gelände von 2012 zwischen St Cergue und dem Col de la Givrine. Der Mitteldistanzlauf vom Samstag fand im feincoupierten Gelände des Mitteldistanzrennens der OL-WM 2012 bei teils sintflutartigem Regen statt. Am Sonntag zeigte sich das Wetter von der besseren Seite, das Gelände war etwas weniger feincoupiert und etwas steiler und von Alpweiden durchsetzt.

Resultate SamstagResultate Sonntag - Foto-Galerie

Zahlreiche Omströmler nutzten die Tage um Auffahrt um am einen oder anderen OL in der Romandie teilzunehmen. Von schönen Hangwäldern oberhalb Le Bouveret über die Stadt Lausanne zum felsigen Wald oberhalb Monthey und schliesslich zum grünen Mittellandwald bei Grolley gab es für jeden Geschmack etwas.

Hanspeter Zürrer und Leonard Schafer wurden am Rosé OL bei den H35- respektive H55- zum Freiburger Meister erkoren, Joseph Brügger konnte bei den HAL auf das dritte Treppchen steigen. Herzliche Gratulation!

Am 30. April 2016 fand im Brugerholz der Abschlusslauf des OL-Kurses 2016 statt. Wir hatten Glück mit dem Wetter, denn es hat während dem Lauf nicht geregnet. Die Teilnehmer kamen aus dem ganzen Kanton von den OL Vereinen OLG Murten, CA Rosé, GCO Gruyère und OLC Omström. Es gab spannende Wettkämpfe und der Robinsonspielplatz bietete super Spielmöglichkeiten. Das traditionelle Abschluss-Grillieren bildete einen gelungenen Abschluss.

Resultate - Zwischenzeiten

An den Schweizer OL-Meisterschaften über die Mitteldistanz gewann die Sensler Juniorin Valérie Aebischer die Bronzemedaille. Die Schmittner OL-Juniorin Valérie Aebischer hat erneute ihre ausgezeichnete Form unter Beweis gestellt. Sie belegte an den Schweizer OL-Meisterschaften über die Mitteldistanz in Möhlin AG den dritten Rang.

Frei von familiären Verpflichtungen und mit Valérie und Cyrill im NWK-Kader entschlossen sich Jacqueline und ich kurzfristig ins Burgund an den vom ADOC Chenôve erstmalig ausgetragenen 3Tägeler zu fahren. Nicht nur wegen dem Wein und dem Essen, promisjuré!

Valérie Aebischer startete mit dem Gewinn der Silbermedaille an der Nacht-OL-Meisterschaft in die nationale Saison. Tags darauf gewann sie den Nationalen OL.

Zum Saisonstart am Effretiker Start OL fand man Valérie und Maria auf dem ausgezeichneten 2. Rang in ihren Kategorien.

UBS Cross Düdingen – ein super Tempo- und Stehvermögentraining für langsame Omströmler und andere schnelle OL'er! So nahm zum Beispiel das Berner OL-Nachwuchskader daran teil. Silvan Ullman erlief sich bei U20 den 3.Rang in 21.16'' über 6.3 km.

3 Omström-Teams starteten an der TOM im Grand Jorat. Bei frühlingshaften Herbsttemperaturen wurde eifrig im WM 2012-Wald um Sekunden gekämpft.